Werbung für den Handballsport

29.09.2014 13:09 von Marcel Tesch

TuS Brake - HSG Blomberg-Lippe   34:19 (15:7) Mit dem Bundesliganachwuchs hatten wir wieder einen namhaften Gegner bei uns zu Gast, aber trotz unserer vielen verletzten Spielerinnen erhofften wir uns wieder 2 Punkte in Brake behalten zu können.

Wir erwischten einen perfekten Start und gingen schnell mit 3:0 in Führung, doch bis zum 8:6 konnte Blomberg das Spiel noch offen gestalten. Über einen Zwischenspurt zum 14:6 setzten wir uns dann deutlich ab. Zu Halbzeit war das Spiel eigentlich schon entschieden. Wer jetzt aber gedacht hat wir würden einen Gang zurückschalten, wurde eines Besseren belehrt. Das Ergebnis wurde nicht einfach verwaltet, sondern den Zuschauern wurde weiterhin ein toller Sport geboten.
Blomberg kam während des gesamten Spiels nie für einen Sieg in Frage und so ging das Ergebnis auch in der Höhe völlig in Ordnung.

Es spielten: Franni (9), Finja (5), Ndidi (9/3), Kim (3), Guelcan (1), Dodo (2), Ana (5), Ce und Vivien

Zurück