Unerwartet hoher Heimsieg der wC

15.09.2014 22:09 von Marcel Tesch

TuS Brake - TG Hörste   27:10 (14:7). Am Sonntag stand für uns das erste Heimspiel in der Braker Sporthalle an. Wir empfingen die Mädels der TG Hörste vor denen wir schon im Vorfeld gehörigen Respekt hatten. Zu Beginn entwickelte sich auch das erwartet enge Spiel.Wir gingen zwar sofort in Führung, aber Hörste blieb immer auf Tuchfühlung. Erst nach dem 5:4 konnten wir uns mit drei Toren in Folge auf 8:4 absetzen. Danach konterten die Mädels aus Hörste noch einmal zum 8:6, doch das sollte das letzte enge Ergebniss während des gesamten Spielverlaufs werden. Über einen kurzen Zwischenspurt zum zum 13:6 konnten wir mit einem beruhigenden Vorsprung in die Halbzeitpause gehen.
Wir kamen hoch motiviert aus der Pause zurück und legten noch einmal 4 Tore in Folge vor. Das war die Vorentscheidung von der sich Hörste nicht mehr erholen sollte und wir konnten den so hoch nicht erwarteten Sieg nach Hause bringen.
Grundstein für diesen tollen Erfolg war wiederum die geschlossene Mannschaftsleistung mit der unglaublich guten Abwehr und einer glänzend aufgelegten Vivi im Tor.

Es spielten:  Pati (3), Finja (2), Franni (6/1), Ndidi (9/4), Kim (4), Guelcan (1), Dodo (2), Ce und Vivien

Zurück