Starke zweite Halbzeit genügt

05.02.2012 22:02 von Sven Kirschnick

JSG Lenzinghausen Spenge - TuS Brake 8:28 (6:12)
Diesmal sind wir sehr schlecht ins Spiel gekommen. Die erste Halbzeit ist von allen komplett verschlafen worden. Im Angriff ist überhaupt keine Laufbereitschaft vorhanden gewesen und die Torchancen wurden völlig unkonzentriert vergeben. Es sah so aus, als hätten alle Spielerinnen das Spiel schon vorher gewonnen. Nach der Halbzeitansprache sahen die Zuschauer eine völlig verwandelte Braker Mannschaft. Wir spielten endlich wieder unseren gewohnten druckvollen Tempohandball und kamen schliesslich zu einem überzeugenden Sieg. Wenn wir in 2 Wochen bei dem Topspiel gegen den 1. auch die erste Halbzeit verschlafen, werden wir keine Chance haben das Spiel zu gewinnen. Lassen wir uns mal überraschen! Es spielten: Franni (5), Finni (8), Ndidi (7), Lina (1), Ela (2), Tabi (3), Hannah (2) und Ce im Tor

 

Zurück