mA: TuS Brake - TSV Schloss Neuhaus 34:29 (17:16)

09.10.2019 20:10 von Marcel Tesch

TuS Brake - TSV Schloss Neuhaus 34:29 (17:16). Die männliche A hat nach der knappen Niederlage am vergangenen Wochenende die richtige Reaktion gezeigt und insgesamt überzeugend gegen den Gast aus der Nähe von Paderborn gewonnen. In einer sehr unansehnlichen ersten Viertelstunde hatte allerdings der Gast die klare Überhand, trotz fehlender Erfahrung mit Haftmitteln. Auf beiden Seiten gab es zahlreiche Fehlwürfe und technische Fehler, sodass sich Brakes Trainer gezwungen sah, beim Stand von 8:12 eine Auszeit zu nehmen. Nach der folgenden Deckungsumstellung spielte die Mannschaft plötzlich wie verwandelt. Aus den Ballgewinnen wurden über das Tempospiel einfache Tore erzielt und mit dem Halbzeitpfiff gelang uns die erstmalige Führung. In Hälfte zwei wurde der Gegner dann in den ersten 15 Minuten bei nur vier Toren gehalten und es entwickelte sich ein schönes Gegenstoßspiel. Danach schaltete die Mannschaft einen Gang zurück, wechselte durch und spielte den Vorsprung überzeugend nach Hause. Positiv aus dieser Woche kann man mitnehmen, dass die Abwehr auch ihren Mann stehen kann und die Mannschaft sich im Rückstand nicht aufgibt.

Torschützen: Scheer (14), Barndt (8), Landwehrmann (3), Heinze, Hannowsky, Aulich (je 2), Käthner, Mester, Urban (je 1)

Zurück