3. Saisonspiel mD1

22.09.2014 13:09 von Marcel Tesch

TuS Brake - JSG Handball LöMO 33:8 (13:1). Die perfekte Punkteausbeute vor der längeren Pause ist geschafft. Die männliche D1 setzte sich am Sonntag Nachmittag auch in der Höhe völlig verdient mit 33:8 gegen die Verbundmannschaft aus Löhne-Obernbeck und Mennighüffen durch. In der ersten Halbzeit spielten wir eher defensiv und auf gute Abwehr bedacht, sodass nur wenig Gegenstöße dabei herauskamen und stattdessen in Positionsspiel immer wieder Marcs körperliche Überlegenheit am Kreis ausgenutzt. In der zweiten Hälfte wollten wir eindeutig auf 30 Tore spielen, und verteidigten deshalb deutlich offensiver. Zunächst wurde Fynns zehnter und gleichzeitig Brakes 30. Treffer wegen Kreis zurecht von den Schiris abgepfiffen. Aber Leon fing den Ball in der Vorwärtsbewegung ab und netzte zum 30. ein ( das erste Mal für die Jungs in vier Jahren). Man muss dazu sagen, dass die Jungs von LöMO nur zu siebt waren und im Laufe der zweiten Hälfte auch nicht mehr im Vollbesitz ihrer Kräfte spielten.
Interessanter Fact am Rande: Das 80er-Jahre Handballwissen von Trainer Frank stimmt tatsächlich. Mit einer aufgeschnittenen Kartoffel bekommt man schweißnasse Hände trocken. Das werden wir jetzt immer machen.
 
Es spielten: Nicolas (12 Paraden), Fynn (10), MP (6), Leon (5), Niklas (5), Basti (3), Luk (2), Chrissi (2), Elias, Viktor und der verletzte Alex als Statistiker

Zurück