Abenteuer Oberliga hat begonnen mC

09.09.2014 13:09 von Marcel Tesch

TSV Bösingfeld – Tus Brake 27-19 (11-9)

Ganz unglücklicher Start in die erste Oberliga Saison der männlichen C Jugend.

Bei Top Wetter ging es am Sonntagmittag dank der Unterstützung von Familie Kucknat mit einem Kleinbus auf die lange Fahrt ins Lipperland.

Ausgestattet mit neuen Trikots und Sporttaschen ging es erst einmal zum Fototermin und dann konnte es endlich losgehen.

Vor ordentlicher Kulisse mit toller Stimmung in Bösingfeld, begannen die Braker aber ziemlich nervös.

Einige technische Fehler und Fehlwürfe führten zu einer schnellen Führung von Bösingfeld, die ihr 2. Jahr Oberliga spielen und viel erfahrener waren.

Nach ca. 10 Minuten hatten sich die Braker aber gefangen und angeführt von einem bärenstarken Torwart Matheo wurde Tor um Tor aufgeholt.

Selbst eine doppelte Unterzahl wurde unbeschadet überstanden und beim 9-9 dann der Ausgleich geschafft. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit knickte Juri bei einer Abwehraktion unglücklich um und wird uns nun einige Wochen fehlen – ihm gute Besserung. Die Mannschaft war dadurch geschockt und lag Anfang der 2. Halbzeit schnell deutlich zurück und das Spiel war gelaufen. Trotzdem wurde hart weiter gearbeitet, Matheo ging als 7. Feldspieler mit nach vorne und so wurde noch einige schöne Tore geworfen. Ruben verletzte sich zu allem Überfluss auch noch an der Hand, so daß sich die Anzahl an Rückraumspielern noch weiter reduzierte.

Neben Matheo verdienten sich David, Lucas und Jonas ein Sonderlob, die ohne Pause vorne und hinten hart arbeiten mussten und kaum entlastet werden konnten.

Positiv zu erwähnen ist auch die Verteilung der Torerfolge auf viele Schultern und endlich mal ein paar Tore von Aussen.

Auch positiv der Abschluß mit einem Pizzaessen im Alt Brake.

Fazit: ein Punkt wäre möglich gewesen, leistungsmässig war der Abstand nicht so groß. Am kommenden Sonntag gegen GWD Minden wird dies „etwas“ anders aussehen.

Im Team: David 4, Lucas 4, Juri 3, Jonas 3, Elias 2, Sebastian 1, Florian 1, Torwart Matheo 1, Timo, Alex, Ruben

Zurück