Sponsoren

Für mich ist der TuS Brake:

... etwas ganz besonderes! Es ist wie ein 2. Zuhause und die Braker Halle ist unser aller Wohnzimmer. Hier trifft man die besten Menschen und erlebt die besten Dinge. Ich bin seit 11 Jahren hier und habe in der Zeit viele tolle Menschen kennen gelernt, die jeden Besuch in der Halle zu etwas Schönem und Besonderen machen. Egal ob Mini-Spielfest oder Saison-Abschluss, in Brake wird sich immer geholfen und alles zusammen gemeistert. Wir sind eine große TuS Familie.“ Elias Hannowski

mB2: Meister!

Ein kurzer Saisonrückblick: Wir starteten direkt mit einem uns unbekannten Gegner in Hüllhorst, fuhren dort aber einen ungefährdeten Sieg zum Saisonauftakt ein. Im zweiten Spiel trafen wir auf unsere Nachbarn aus Heepen, die uns in der Pokalrunde vier Monate zuvor noch deutlich (22:15) besiegt hatten...

Weiterlesen…

mB1: Kleiner Kader großes Herz

Herzebrocker SV - JSG Brake-Senne 22:24 (13:13). Ohne vier Stammspieler, darunter drei der Toptorschützen ging es für die mB1 am Samstagnachmittag nach Herzebrock. Der Gegner hatte zuletzt durch zwei deutliche Siege gegen unsere Verfolger auf sich aufmerksam gemacht und dementsprechend stellten wir uns auf eine schwere Aufgabe ein...

Weiterlesen…

mB1: Guter Start ins neue Jahr

Eintracht Oberlübbe - JSG Brake-Senne 23:26 (11:13) JSG Brake - Senne - CVJM Rödinghausen 37:31 (18:11) Die männliche B1 ist mit fliegenden Fahnen in das Jahr 2019 und damit die Rückserie gestartet. Sowohl beim Auswärtsspiel im Kreis Minden-Lübbecke als auch beim Heimspiel gelangen zwei sichere Siege..

Weiterlesen…

Kreispokal 2019

Am Wochenende stand der Kreispokal 2019 an. Gespielt wurde am Freitag und Samstag im Friedrich-Gymnasium in Herford und am Sonntag in der Realschule Jöllenbeck. Nachdem sich unsere 1. Damen am Freitag für das Finale am Sonntag qualifiziert hatte, trafen am Samstag die 1. und 2. Herren im ersten Spiel aufeinander...

Weiterlesen…

mB1: Formschwankung und Abschlussfeuerwerk

Die männliche B1 hatte in den letzten Wochen immer wieder mit sehr großen Formschwankungen zu kämpfen. Zum Teil leider auch mitten in den Spielen, sodass es nur selten gelang, dass zu zeigen was die Jungs wirklich können. War man dann einmal frei vorm Tor, so zeigten sich eklatante Abschlussprobleme von allen Positionen und auch vom 7m-Strich...

Weiterlesen…

mB1: Wieder so eine Nervenschlacht

Spvg. Steinhagen - JSG Brake- Senne 29:29 (15:17). Nach vier Wochen spielfrei ging es für die Jungs um Kapitän Marcel "Brummi" Aulich zum kurzen Auswärtsspiel nach Steinhagen. Verzichten musste man auf Torhüter Viktor und auf MP, sodass Alex aus der Zweiten nachrückte. Zum Spiel lässt sich sagen, dass wir gut in die Partie fanden und 4:8 und 7:10 führten...

Weiterlesen…

mB + wB: Ferienzeit= Faulenzen? Mitnichten!

Während viele Andere die letzten sommerlichen Tage genossen oder in den Herbstferien in ferne Länder reisten, ging es für die mB der JSG Brake-Senne und die wB des TuS Brake zu vier Terminen Kickboxtraining...

Weiterlesen…

mB1: Nervenschlacht und Buzzerbeater

JSG Brake-Senne 1 - Herzebrocker SV 31:27 (14:14). Die männliche B1 bleibt weiterhin ungeschlagen in der Bezirksliga Ostwestfalen. Nach einem kompletten Katastrophenstart gelang dem Team am Sonntag ein letztlich ungefährdeter Sieg. Erst nach vier Minuten gelang der Mannschaft der erste Treffer zum 1:3. Danach kam zunächst keine wirkliche Besserung...

Weiterlesen…

mB1: Zum Ende hin sicher

JSG Brake-Senne 1 - Herzebrocker SV 31:27 (14:14). Die männliche B1 bleibt weiterhin ungeschlagen in der Bezirksliga Ostwestfalen. Nach einem kompletten Katastrophenstart gelang dem Team am Sonntag ein letztlich ungefährdeter Sieg. Erst nach vier Minuten gelang der Mannschaft der erste Treffer zum 1:3. Danach kam zunächst keine wirkliche Besserung...

Weiterlesen…

mB1: Wir können auch Kampf

CVJM Rödinghausen - JSG Brake-Senne 1 26:28 (14:13). Nach dem deutlichen Auftaktsieg ging es für die Mannschaft diesen Sonntag zum Aufwärtsspiel an den Wiehen. In Rödinghausen erwartete uns eine emotional aufgeladene Atmosphäre und obendrein fiel mit MP eine Menge an Körperlichkeit aus. Dementsprechend starteten wir schlecht in das Spiel...

Weiterlesen…